Wandelkonzerte

14. August, 19.30 Uhr
15. August, 18.30 Uhr & 20.30 Uhr
16. August, 18.30 Uhr & 20.30 Uhr
21. August, 18.30 Uhr & 20.30 Uhr
22. August, 18.30 Uhr & 20.30 Uhr
23. August, 18.30 Uhr & 20.30 Uhr
27. August, 18.30 Uhr & 20.30 Uhr (Zusatzkonzerte)


Schloß Wernigerode

Es spielen die Musiker des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode & Gäste.
Konzeption & Moderation: Lysann Weber

Das Schloß Wernigerode, ursprünglich eine um 1110 erbaute Burg, die den Weg der deutschen Kaiser des Mittelalters auf ihren Jagdausflügen in den Harz sichern sollte, stellt sich heute als ein gewachsenes Gebilde verschiedener Bauepochen dar: Im Untergeschoss Romanik, im Hofbereich mit spätgotischen Resten, einem barocken Sommerbau und dem Haupthaus als historistischem Gesamtkunstwerk des Architekten Karl Frühling. 

Flanieren Sie mit uns durch einige der mehr als 40 original eingerichteten historischen Wohnräume des romantischen Schlosses und erleben Sie, wie Musik die geschichtsträchtigen Gemäuer zum Schwingen bringt! Von der Schlossterrasse bis zum – in diesem Jahr komplett fertig restaurierten – Festsaal wird Musik verschiedener Epochen erklingen, dargeboten von Musikern des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode und Gästen. 

Eintrittspreise:
Normal: € 28,00 | ermäßigt: € 20,00
Schüler und Studenten: € 15

VVK: Touristinformationen Wernigerode, Tel. 03943/5537835; Touristinformation Ilsenburg; Volksstimme Service-Stellen in Wernigerode, Blankenburg, Halberstadt, Ilsenburg und Magdeburg; biber ticket-Hotline 0391/5999700; www.pkow.de