Festivaltickets und neue Abonnement-Angebote

Vorverkaufsbeginn für die Saison 2022/2023 im Konzerthaus Liebfrauen

Die Saison 2022/2023 steht unmittelbar bevor: direkt im Anschluss an den Wernigeröder Festspielsommer geht es weiter mit Konzerten und Veranstaltungen des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode und Gästen im Konzerthaus Liebfrauen Wernigerode.

Bevor am 1. September der Kartenvorverkauf für die neue Spielzeit beginnt und Mitte September das neue Spielzeitheft mit allen Konzertterminen für die kommende Saison veröffentlicht wird, hat bereits heute der Vorverkauf für die ersten Veranstaltungen im September und Oktober begonnen.

Neben Tickets für ein Gastkonzert des MDR Sinfonieorchesters am 11. September, das Saisoneröffnungskonzert des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode am 17. September, den Orgelabend mit Gewandhausorganist Michael Schönheit am 23. September und dem ersten Kammermusikkonzert am 25. September sind ab heute auch Karten für das 1. A-cappella-Festival Wernigerode erhältlich.

Vom 30. September bis 16. Oktober 2022 findet das erste A-cappella Festival Wernigerode mitacht Konzerten im Konzerthaus Liebfrauen statt, präsentiert A-cappella-Gesang verschiedenster Couleur in der Chorstadt Wernigerode und bringt Künstler und Publikum in Workshops und Mitsing-Konzerten zusammen. Das international renommierte und preisgekrönte Vokalensemble Calmus stellt in seinem Programm „Kosmos der Liebe“ am 30. September den Hymnus „Ubi caritas et amor“ in den Fokus und wird Arrangements und Musikstücke vieler Jahrhunderte interpretieren. Exzellent besetzt ist auch das Rezitationskonzert „Über Liebe“ am 1. Oktober mit dem Schauspieler und Autor Sky du Mont und den Sängerinnen des Vokalsextetts Sjaella aus Leipzig.
Im Konzert mit dem Frauenquartett Les Brünettes am 2. Oktober treffen Funk- und House-Beats auf Rap und Chanson, auf soulige Elemente oder einfach auf bestes Pop-Songwriting.  Am 3. Oktober werden sich die sechs Sängerinnen des Vokalensembles Sjaella dann mit Quartonal (Hamburg), einem weiteren deutschlandweit sehr erfolgreichen Vokalensemble, zusammenschließen.
Der Rundfunk-Jugendchor Wernigerode wird sowohl in diesem als auch im Konzert mit dem Calmus Ensemble mitwirken.
Eines ihrer letzten Konzerte nach knapp 23-jähriger Bühnenlaufbahn geben die Spinnesänger mit einem „Best of“-Programm der letzten zehn Jahre am 7. Oktober im Rahmen des Festivals. Und auch die Wegbereiter der A-cappella-Szene kommen nach Wernigerode: The King's Singers konzertieren am 15. Oktober im Konzerthaus Liebfrauen.

Informationen zum ausführlichen Festivalprogramm und zum Festivalpass, mit welchem Besucher des ersten Festivalwochenendes beim Erwerb mehrerer Karten sparen können, gibt es auf der Internetseite des Kammerorchesters, www.pkow.de.

Doch auch für alle anderen Konzerte in der kommenden Spielzeit hält das Orchesterbüro mit einem neu aufgelegten Abonnement-Angebot attraktive Sparangebote bereit. Bis zu 20 % auf den regulären Kartenpreis lässt sich durch den Abschluss eines Abos oder den Erwerb der Konzerthaus Card 20einsparen. Der große Vorteil eines Abos besteht außerdem darin, dass immer derselbe Platz für den Abonnenten zur Verfügung steht, die Konzerthaus Card ist hingegen flexibel bei einem Großteil der Konzerte einsetzbar.

Nähere Informationen zu den Abos und zur Konzerthaus Card gibt es unter www.pkow.de/abo