Pressemitteilungen

Die gemeinsamen Konzerte des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode mit dem Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters sind bereits zur schönen Tradition geworden.

In drei Konzerten im September 2018 stehen zwei Höhepunkte der französischen Orchestermusik auf dem Programm, die durch die Zusammenführung der beiden Klangkörper mit der...

mehr erfahren

Auch in 2018 lädt das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode zum Jahresabschluss zu einem musikalischen Feuerwerk am 30. Dezember nach Ilsenburg sowie am Silvestertag mit drei Konzerten um 14.30 Uhr, 17.00 Uhr und 19.30 Uhr in die Aula des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums Wernigerode.

Wie in 2017 finden die Konzerte in Ilsenburg um 15 Uhr und...

mehr erfahren

Am Ende von 5 Wochen Festspielsommer findet am 1. September, 19.30 Uhr mit der Last Night, dem Abschlusskonzert der glanzvolle Abschlussabend einer erfolgreichen 23. Festspielsaison statt. Das Finale auf dem Schloß Wernigerode gestalten internationale Solisten und das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode unter der Leitung von Musikdirektor...

mehr erfahren

Um das Projekt Kulturkirche künstlerisch zu unterstützen, veranstaltet das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode im September gleich zwei Konzerte mit zwei Ausnahmetalenten in der Liebfrauenkirche.Am 15. September, 18 Uhr spielt Hornist Felix Klieser gemeinsam mit dem Kammerorchester unter der Leitung von MD Christian Fitzner.

Das...

mehr erfahren

Nach dem letztjährigen Erfolg kooperiert das Philharmonische Kammerorchester für sein Kinderprojekt im  Rahmen der 23. Wernigeröder Schlossfestspiele erneut mit der Freien Grundschule Wernigerode. In insgesamt 5 Vorstellungen stehen die jungen Talente im Fürstlichen Marstall auf der Bühne und bringen den Kinderkonzertklassiker „Der Karneval der...

mehr erfahren

Unter dem Titel „Heimat in der Romantik“ präsentiert das Jugendsinfonieorchester Sachsen-Anhalt am Sonntag, 19. August, 16 Uhr unter der Leitung von Heribert Beissel Werke der drei großen Romantiker Smetana, Grieg und Dvořák. Heimatverbundenheit zeigt sich in allen drei Werken:

Im Sommer 1868 – mit fünfundzwanzig Jahren – machte sich Edvard Grieg in...

mehr erfahren

Präsentiert von den Stadtwerken Wernigerode und der Volksstimme feiert die Festspieloper „Rigoletto“ in einer Inszenierung von Oliver Klöter am heutigen Freitag, 10. August, 19.30 Uhr Premiere auf dem Schloß Wernigerode (Regenvariante: Fürstlicher Marstall). Weitere Opernaufführungen finden am 11., 17., 18., 24. und 25. August, jeweils 19.30 Uhr...

mehr erfahren

Zu einem Sonderkonzert im Rahmen der 23. Wernigeröder Schlossfestspiele laden die zehn Chorsolisten aus der Festspieloper "Rigoletto" am Montag, 13. August, 19 Uhr in die Liebfrauenkirche Wernigerode ein. Die Sänger aus dem Balkan werden Lieder aus ihrer Heimat und klassische Opern- und Operettenarien singen.

 

Mit Begleitung durch die Pianistin...

mehr erfahren

Die öffentliche Generalprobe der diesjährigen Schlossfestspieloper "Rigoletto" findet am Mittwoch, 8. August, um 19.30 Uhr im Schlossinnenhof des Wernigeröder Schlosses statt (Regenvariante: Fürstlicher Marstall). Analog zum letzten Jahr sind die Plätze durchnummeriert. 

Karten zu € 30 und € 25 sind ab Montag, 6. August im Vorverkauf in der...

mehr erfahren

Der Höhepunkt in jedem Schlossfestspielsommer ist die Opernproduktion.

Seit gut zwei Wochen probt das internationale Gesangsensemble mit SängerInnen unter anderem aus Finnland, Kanada, England, Mexiko, den Niederlanden, Frankreich und Österreich im Fürstlichen Marstall sowie auf dem Schloss Wernigerode.

Nur wenige Tage vor der Festspiel-Premiere...

mehr erfahren