Pressebericht

Familienkonzert für Kinder ab 4 Jahren

Es ist wieder soweit - im Konzertsaal darf wieder von groß und klein, jung und alt geklatscht, gesungen und auf dem Körper getrommelt werden. Das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode lädt zum Familienkonzert in den Rathaussaal Wernigerode. Am Sonntag, den 22. April platzt die neugierige Forscherin Fritzi (alias Britta Riedmiller) mitten in ein Konzert. Ausgestattet mit Lupe, Zettel und Stift sowie gespitzten Ohren erforscht sie die Welt der Musik. Nie um eine Frage verlegen, untersucht sie die Eigenheiten der Streichinstrumente, singt, stampft und schnippst zur Musik. Doch allein wäre das zu langweilig, daher freut sie sich über viele kleine und große Klangforscher ab 4 Jahren.

Die Live-Musik dazu spielen die Streicher des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode unter der musikalischen Leitung von MD Christian Fitzner. Mit Unterstützung durch Co-Moderatorin Lysann Weber stürzt sich Forscherin Fritzi auf die Werke zweier Barockmeister und erkundet mit aller Akribie die Musik von Francesco Geminiani und Pietro Locatelli.

Konzertbeginn ist 15 Uhr im Rathaussaal Wernigerode. Karten zu € 8, Kinder € 4 sind in der Touristinformation Wernigerode, Marktplatz 10, Telefon 03943/5537835, im Internet unter www.pkow.de sowie an der Tageskasse erhältlich.